Buchmaschine – 34

Der Buchtitel ist ja zum geflügelten Wort geworden, also gehört haben Sies bestimmt schon mal, aber gelesen auch? Gut, es geht nicht um Sie, sondern um die/den zu Beschenkenden. Und ich empfehle: SCHULD UND SÜHNE von Fjodor Dostojewski. Das ist ein Meisterwerk und seeeeehr traurig. Zum Beispiel als Reclam Taschenbuch erhältlich, oder auch (ist ja ein Klassiker, den man auch vererben kann) im Viererpack „Russische Weltliteratur“ als Hardcover. Und worum gings da gleich nochmal?