Buchmaschine – 48

Das ist so ein Roman, den muss man gelesen haben, er ist leicht verdaulich, unterhaltsam und trotzdem nickt man manchmal und sagt sich: „Jaja.“ oder auch „So isses.“ Es geht um FRAU JENNY TREIBEL von Theodor Fontane. Gibts natürlich in allen möglichen Ausgaben, hier seien mal die Taschenbuchversion von Reclam und eine gebundene Ausgabe empfohlen. Und worum gings da nochmal?