01.03. +++ Fakilaki und Fugue

Hart im Nehmen UND Austeilen: Charly Hübner als Bukow und Anneke Kim Sarnau als König (Bild von www.daserste.de)
Hart im Nehmen UND Austeilen: Charly Hübner als Bukow und Anneke Kim Sarnau als König (Bild von www.daserste.de)

„Da haben wir aber nochmal beide Augen zugedrückt.“ Diese Haltung, die die deutsche Politik zur Zeit gegenüber Griechenland verströmt, macht mich gelinde gesagt ein bisschen nachdenklich. Gönnerhaft gibt man sich, arrogant, um den Ärger gegenüber der Widerborstigkeit der neuen griechischen Regierung irgendwie zu kanalisieren. Und vorneweg rollt der Finanzminister: „Den dummen Jungs in Athen müssen wir ordentlich auf die Finger klopfen.“ Kommt mir irgendwie weder besonders diplomatisch noch erwachsen vor. Ich bin nun kein Finanzexperte, aber durchaus geneigt zu glauben, dass Korruption ein großes Problem im griechischen Finanzsystem ist. Angesichts des heutigen Rostocker Polizeirufs STURM IM KOPF stelle ich mir aber die Frage, wie korrupt es eigentlich in der deutschen Hochfinanz / Hochpolitik zugeht. „01.03. +++ Fakilaki und Fugue“ weiterlesen