25.05. +++ Tagesmotto

"Alle Menschen sind gleich"? - Täter und Opfer sind es nicht. (Nilaa Farooq und Anima Fehrenbacher. Bild www.daserste.de)
„Alle Menschen sind gleich“? – Täter und Opfer sind es nicht. (Nilaa Farooq und Anima Fehrenbacher. Bild www.daserste.de)

Es bestand eigentlich noch kein Anlass für Häme, aber als der Manager des Luxushotels beim Morgenappell seinen Zimmermädchen das Tagesmotto „Alle Menschen sind gleich.“ ein Zitat von Voltaire, vorlas, da hatten mich die Drehbuchautoren Stefan Dähnert und Patrick Brunken schon in der Tasche. Dieses Bild von der Menschheitsteilung in Untergebene, die wie pakistanische Nähmaschinchen laufen und anzugtragende Herrenmenschen, die sie wie Feldwebel herumkommandieren und dazu das aufklärerische Zitat, das war ein genialer Gegensatz, die perfekte dramatische Ironie. Vom zu lösenden Mordfall bis zum Zickenkrieg im Polizeirevier – ein kritischer, ein politischer Tatort, der als ROOMSERVICE aus Ludwigshafen geliefert wurde, und zwar mit Heinescher Pointiertheit: „Sie tranken heimlich Wein / Und predigten öffentlich Wasser.“ „25.05. +++ Tagesmotto“ weiterlesen