17.04. +++ Ekel

Nein, das ist keine frühe Pornographie, sondern Kultur: IMOGEN, aus der Perspektive des Spanners Iachimo gesehen und von Wilhelm Ferdinand Souchon 1872 gemalt (Bild von www.en.wikipedia.org)
Nein, das ist keine frühe Pornographie, sondern Kultur: IMOGEN, aus der Perspektive des Spanners Iachimo gesehen und von Wilhelm Ferdinand Souchon 1872 gemalt (Bild von www.en.wikipedia.org)

Vielleicht haben Sies auch gelesen: Ronja von Rönne, eine erfolgreiche junge Journalistin, ist vom Feminismus angeekelt, zumal „der mächtigste Mensch“ in unserem Land „eine Vagina hat“. Zu dieser lustigen Radikalposition, die sie im Auftrag ihres Arbeitgebers, der WELT verfasst hat, ließe sich Einiges fragen, zum Beispiel, woher sie die primären Geschlechtsteile von Martin Winterkorn kennt. „17.04. +++ Ekel“ weiterlesen